Feiern und Tagen

Moderne Tagungstechnik und stilvolles Ambiente gepaart mit attraktivem Freizeitangebot im Museum und am Naturdenkmal „Hoher Parkstein“ machen das Landrichterschloss Parkstein zu einem attraktiven Tagungsort für Konferenzen, Seminare, Workshops und Vorträge. Hinzu kommen kostenlose Parkplätze, eine gute Autobahnanbindung und die zentrale Lage im Oberpfälzer Wald.
Im Bereich des Landrichterschlosses Parkstein stehen zwei moderne Tagungsräume zur Verfügung. Der lichtdurchflutete Festsaal besticht mit seinem großen Platzangebot, dem Ambiente-Licht und der modernen Tagungstechnik. Der historische Steinstadl diente früher als Wirtschaftsgebäude des Landrichterschlosses und bietet durch sein frei liegendes Dachgebälk und seine raumhohen Fenster mit Blick in den Rosengarten und auf das Landrichterschloss ein ganz besonderes Ambiente. Beide Räumlichkeiten wurden 2013 umfassend saniert und sind barrierefrei zugänglich. Der Innenhof mit Rosengarten im direkten Umfeld der beiden Tagungsräume lädt in den Pausen zum Verweilen ein.

 

Festsaal:bestuhlungsplan festsaal 232

Festsaal3

Festsaal7

Steinstadl:

Bestuhlungsplan Steinstadl 100

Steinstadl02

Steinstadl03

Strauß-Zimmer:

"Heiraten in Parkstein" einen stilvollen Rahmen für eine standesamtliche Trauung bietet der Markt Parkstein. Standesamtliche Trauungen finden rund um das Jahr statt. ... Hier kann die Braut stilgerecht zum Trautisch geführt werden. Es ist Platz für 20-50 Personen.

Zum Straußzimmer: Franz Joseph Strauß (* 26. Februar 1822 in Parkstein; † 31. Mai 1905 in München) war ein deutscher Hornist und Komponist. Er war einer der angesehensten Waldhornvirtuosen seiner Zeit und ist der Vater von Richard Strauß.

Bilder folgen

Rosengarten:

Der Innenhof mit Rosengarten im direkten Umfeld der beiden Tagungsräume lädt in den Pausen zum Verweilen ein.

Rosengarten 900 x 675

Öffnungszeiten Rathaus:
Di/Do. 8 - 12 Uhr, Mi. 14 - 18:30 Uhr

Bürgermeistersprechzeiten:
Di. 11 - 12 Uhr und Mi. 17 - 18:30 Uhr

Termine: Tel. +49 (0)9602 - 616390